MOLOKAI

Molokai - Der Name hält, was er verspricht

Molokai ist die fünftgrößte Insel von Hawaii. Sie wird auch “freundliche Insel” genannt. Auf der vulkanischen Naturinsel leben circa 7.350 Einwohner. Die wirtschaftliche Basis bilden der Anbau von Saatgut und Wassermelonen. Das Klima ist mit durchschnittlichen Temperaturen von 24 Grad Celsius angenehm warm.

Kurzgeschichte von Molokai

1795 wurde Molokai in einer blutigen Schlacht von König Kamehameha I unterworfen. 1786 setzten die ersten Europäer ihre Füße auf die Insel. 

Die Gründung der ersten Missionarsstation erfolgte 1832. 1866 wurde die Halbinsel Kalaupapa zur Lepra-Quarantänestation erklärt.

Bis heute vom Massentourismus
verschont geblieben

Die Insel ist glücklicherweise vom Massentourismus und dessen Folgen verschont. Der überwiegende Teil der Inselbewohner stammt von den Ureinwohnern ab. Aus Liebe zur Insel pflegen sie einen ländlichen Lebensstil. Von der Schönheit der Insel erzählt das Lied “Eo Molokai”. 

Von den historischen Ereignissen in Kalaupapa bis zum Geburtsort des Hula hat jeder Ort einen geschichtsträchtigen Platz, der von den Einwohnern wie ein Schatz gehütet wird. Hawaiianische Gesänge, denen Du lauschen kannst, sorgen dafür, dass die Geschichte für immer unvergesslich bleibt. 

Wenn Du die Insel besuchst, wirst Du bemerken, dass die Kultur überall gegenwärtig ist. Außer dem längsten durchgehenden Saumriff kannst Du hier auch die höchsten Meeresklippen der Welt erkunden.

Regionen der Insel

Einen erholsamen, erlebnisreichen Urlaub kannst Du in den Regionen West End, Central Molokai und East End verbringen.

EAST END

Hier erwarten zahlreiche Naturwunder und unentdeckte Gebiete darauf, von Dir erkundet zu werden. Bei einer Tour über den Kamehameha V Highway passierst Du den höchsten Berg der Insel, den Kamakou und fährst an historisch bedeutenden Orten vorbei. 

Einen Stopp zum Schnorcheln kannst Du am Murphy Beach (Kumimi Beach) einlegen. Wenn Du bis zum Ende der Straße weiterfährst, kannst Du ein Picknick im friedvollen Halawa Beach Park genießen. 

Du hast zudem die Gelegenheit, an einer geführten Wanderung durch das leicht zugängliche Tal teilzunehmen. Um den urzeitlichen Regenwald Kamakou Preserve zu erkunden, musst Du Dir einen Geländewagen mieten. Er ist der natürliche Lebensraum seltener Pflanzen- und Tierarten.

Central Molokai

Diese Region bildet den Mittelpunkt des Insellebens. Nach Deiner Ankunft am Hoolehua Airpunkt kannst Du Dir zur Einstimmung eine fisch gepflückte Macademianuss schmecken lassen. In der Nähe lädt Dich die Kaffeeplantage "Coffees of Hawaii" zur Besichtigung ein. 

Erkunde die lokalen Geschäfte entlang der Hauptstraße oder unternimm vom Hafen aus eine Boots- oder Angeltour entlang der Pier. Ausflugsziele in der Nähe sind die königlichen Kokosnusshaine und die Fischteiche. 

Die Halbinsel Kalaupapa, im 19. Jahrhundert das Exil von Lepra-Kranken, liegt an der Nordküste von Cetral Molokai. Im Hoolehua Post Office kannst Du eine zuvor gekaufte bemalte Kokosnuss als Urlaubsgruß verschicken. In der Hauptstadt kannst Du zudem die St. Damien's St. Joseph Church, die Our Lady of Seven Sorrows Kirche und das RW Meyer Sugar Mill Museum besichtigen.

WEST END

Einen entspannter, erholsamer Badeurlaub ist Dir in der Region Westend garantiert. An wenig überlaufenen Stränden lässt Du Deine Seele baumeln. Als fantastisches Schnorschelrevier ist Dir der Kapukahehu Beach zu empfehlen. Einzigartige Einkaufsmöglichkeiten erwarten Dich in Maunaloa. 

Hier kannst Du unter anderem handgefertigte Drachen kaufen. West End ist zudem die perfekte Region, wenn Du Dir eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mieten willst.

Sehenswürdigkeiten von Molokai

Beliebte Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele von Molokai sind

  • “Post-A-Nut Hoolehua” Post Office
  • Halawa Valley
  • Kaunakakai 
  • Kalaupapa National Historical Park 
  • Our Lady of Sorrow Church
  • Kamakou Preserve
  • RW Meyer Sugar Mill Museum 
  • St. Damien’s St. Joseph Church

Übernachtungsmöglichkeiten auf Molokai

Den besonderen Charme der Insel macht unter anderem aus, dass es keine großen Hotels und Ressorts gibt. Stattdessen begeistert die Insel Urlauber beeindruckende Meeresklippen, rustikales Flair und atemberaubende Ausblicke auf den Pazifik. 

Die Unterkünfte, in denen Du übernachten kannst, sind unvergleichlich. Im Hauptort findest du kostengünstige B&Bs. Direkt am und in Strandnähe stehen Dir reizvolle Ferienhäuser, Ferienwohnungen und kleine Hotels als Urlaubsunterkunft zur Verfügung.

Contact

  • 5272 Lyngate Ct Burke, VA 22015-1688
  • Tel.: +1 998 150 30 20
  • Mail : info@xpeedstudio.com

Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts.

Newsletter – immer gut informiert sein!

© 2020,Hawaii24.net. All Rights Reserved